Archiv: 'März 2013'

von F. Bargmann

Am 27.11.2012 trifft sich der Kurs des religionswissenschaftlichem Filmseminars um den Spielfilm “Lourdes” zu schauen. Der Film wurde nach der französischen Stadt benannt, die bekannt für umstrittene Wunderheilungen ist. 5 Millionen Menschen, davon 70.000 Kranke, pilgern jährlich nach Lourdes, der Stadt, in der die Heilige Jungfrau Maria bereits 14 Mal gesichtet worden sein soll. Ca 6500 Wunderheilungen sollen in der Marienstadt bereits passiert sein, allerdings wurden bis 2011 nur 68 davon vom Vatikan anerkannt. Auch der Film behandelt das Thema Wunderheilungen, betrachtet diese aber kritisch. Artikel komplett lesen…