Schlagwort: 'Ahnenverehrung'

30. Oktober 2011 von Sarah Schmidt postmortalitaet2011 0

Der Tod in hinduistischen Traditionen

Der Hinduismus ist eine Religion, die aus verschiedenen Richtungen und Schulen besteht. Die einzelnen Schulen lassen sich auf eine Gründerperson zurückführen und beziehen sich dementsprechend auf bestimmte Institutionen und Glaubenslehren. Die Gottesvorstellungen und spirituellen Belange sind in den einzelnen Strömungen unterschiedlich geprägt,  auch die Ansichten über Leben, Tod, Jenseitsvorstellungen und Erlösung. Im Allgemeinen gehen die meisten Hindus davon aus, dass das Diesseits und das Jenseits aus einem ständig wiederholenden Kreislauf besteht, der Reinkarnation. Um ihren persönlichen Glauben ausleben zu können, sind die Hindus oft  auf ihre Gurus angewiesen, die dadurch einen hohen Stellenwert erhalten.

Nachfolgend sollen einige grundsätzliche Begrifflichkeiten zu den Postmortalitätsvorstellung des Hinduismus erläutert werden, um einen allgemeinen Überblick der verschiedenen vorherrschenden Vorstellung zu bekommen.

Artikel komplett lesen…

von Marit Langheim

Die Balinesen nennen ihre Insel “Pulau Dewata”, was soviel bedeutet wie “die Insel der Götter”. Googelt man “Bali” allerdings, erscheinen in erster Linie Informationen für Touristen und Bilder von Stränden, Reisplantagen, Regenwald oder Hotelanlagen. Erst wenn man etwas genauer hinschaut, tauchen vereinzelt Bilder von Tempeln und Beiträge zur Religion Balis, dem Hinduismus, auf. Was also verbirgt sich hinter der Fassade des Urlaubsparadieses und damit hinter dem Namen “Pulau Dewata”?

Artikel komplett lesen…