Schlagwort: 'Hinduismus'

14. Januar 2011 von Xenia Zeiler hinduism-and-media2010 0

Hinduismus-Diaspora-Medien?

Hinduismus, Diaspora und dann auch noch Medien? Das Seminar „Hinduismus in Europa und Medien“ bringt tatsächlich alle drei Themenbereiche unter einen Hut. Denn sie gehören eng zusammen.

Sie stehen in Wechselwirkung miteinander und beeinflussen sich gegenseitig. So orientieren sich hinduistische Traditionen und Gemeinschaften der Diaspora mittlerweile längst nicht mehr nur an Strukturen in Südasien, sondern sie selbst sind umgekehrt auch zunehmend bedeutsam für Entwicklungen in Indien. Auch das steht in Verbindung mit der rasant zunehmenden Rolle von Medien in rezenten hinduistischen Traditionen. Obwohl sich südasiatische und europäische Medienhintergründe bislang noch sehr unterscheiden, wirken beide aktiv auf die Gestaltung des modernen Hinduismus ein. Aushandlungsprozesse zu beispielsweise Kanon- und Pantheonbildung oder auch Zuschreibungsprozesse von ikonographischen, charakterlichen und funktionalen Merkmalen an Gottheiten werden dabei in unterschiedlichen Mediengattungen geführt.

Das Seminar versuchte dem angemessen rezente (De)Konstruktions-, (Re)Interpretations- und Transformationsprozesse mithilfe verschiedener Methoden der Medienanalyse zu thematisieren: in Comics (als Beispiel für Printmedien), in Dokumentarfilmen (als Beispiel für TV), in Spielfilmen (so in Bollywood und Comicfilmen) und im Internet (so auf kommerziellen Webseiten für onlinepujaauf Tempelhomepages und in Blogs). Wir wünschen viel Spaß beim Weiterlesen – wir hatten es im Seminar!