Schlagwort: 'Opfergaben'

von Marit Langheim

Die Balinesen nennen ihre Insel “Pulau Dewata”, was soviel bedeutet wie “die Insel der Götter”. Googelt man “Bali” allerdings, erscheinen in erster Linie Informationen für Touristen und Bilder von Stränden, Reisplantagen, Regenwald oder Hotelanlagen. Erst wenn man etwas genauer hinschaut, tauchen vereinzelt Bilder von Tempeln und Beiträge zur Religion Balis, dem Hinduismus, auf. Was also verbirgt sich hinter der Fassade des Urlaubsparadieses und damit hinter dem Namen “Pulau Dewata”?

Artikel komplett lesen…