Schlagwort: 'Reinkarnation'

von Patricia Lambert

Die Vorstellungen von Karma und Reinkarnation erfreuen sich größter Beliebtheit. Bücher, wie z.B. „Mieses Karma“ von David Safier oder das RTL-Format „Mein erstes Leben“ zeichnen sich zwar nicht durch hohe Wissenschaftlichkeit aus. Sie zeigen jedoch, dass die fernöstlichen Vorstellungen davon, was den Menschen nach dem Tod erwartet (und auch warum!) auch im „christlich geprägten Abendland“ so manchem zusagen, was auch schon seit Jahren durch diverse Studien/Umfragen bestätigt wird…

Wie kommt es also zu dieser Übernahme erst mal „fremd“ erscheinender Vorstellungen, wo doch das Christentum bzw. westliche Glaubensvorstellungen eigentlich auch Konzeptionen von Postmortalität „anbieten“?

Artikel komplett lesen…

Der Hinduismus ist keine einheitliche Religion, da er sich aus zahlreichen Anschauungen, Riten, Mythen, Philosophien und Glaubensinhalten entwickelt hat. Dementsprechend erhält man auch eine Vielzahl von Antworten, wenn bestimmte Glaubensfragen gestellt werden. Dieses Phänomen begegnet uns auch bei der Frage:

“Wie kann der Mensch aus dem Samsara(Kreislauf der Wiedergeburten) austreten und sein persönliches Moksha(Erlösung) erreichen?”

Hierzu existieren unzählige Antworten, wobei einige Faktoren bei der Beantwortung dieser Frage beachtet werden müssen. Zum Exempel, auf welches Geschlecht es sich bezieht, ist es ein Erwachsener Mensch oder ein Kind sowie die Position seiner/ihrer Kaste. Dies sind nur einige Aspekte die bei der Beantwortung dieser Frage berücksichtigt werden müssen. Nachfolgend soll kurz auf die Bedeutung des Samsara für den Hindu eingegangen werden. Im Anschluss werde ich drei traditionelle Erlösungswege vorstellen und auf ihre Unterschiedlichkeit eingehen.

Artikel komplett lesen…

30. Oktober 2011 von Sarah Schmidt postmortalitaet2011 0

Der Tod in hinduistischen Traditionen

Der Hinduismus ist eine Religion, die aus verschiedenen Richtungen und Schulen besteht. Die einzelnen Schulen lassen sich auf eine Gründerperson zurückführen und beziehen sich dementsprechend auf bestimmte Institutionen und Glaubenslehren. Die Gottesvorstellungen und spirituellen Belange sind in den einzelnen Strömungen unterschiedlich geprägt,  auch die Ansichten über Leben, Tod, Jenseitsvorstellungen und Erlösung. Im Allgemeinen gehen die meisten Hindus davon aus, dass das Diesseits und das Jenseits aus einem ständig wiederholenden Kreislauf besteht, der Reinkarnation. Um ihren persönlichen Glauben ausleben zu können, sind die Hindus oft  auf ihre Gurus angewiesen, die dadurch einen hohen Stellenwert erhalten.

Nachfolgend sollen einige grundsätzliche Begrifflichkeiten zu den Postmortalitätsvorstellung des Hinduismus erläutert werden, um einen allgemeinen Überblick der verschiedenen vorherrschenden Vorstellung zu bekommen.

Artikel komplett lesen…