Schlagwort: 'Yoga'

In diesem Sommersemester habe ich das Seminar „Postmortalitätsvorstellungen“ an der Universität Bremen besucht. Wir haben uns mit unterschiedlichen religiösen Traditionen auseinandergesetzt. Ich möchte mich hier genauer mit dem Hinduismus beschäftigen. Die Wiedergeburts- und Karma-Lehren gehören wohl zu den bekanntesten Lehren in der hinduistischen Tradition.

Der Mensch hat eine Seele, die immer wieder geboren wird. Er kann als Mensch, als Tier, als Pflanze und als göttliche oder dämonische Existenz neu geboren werden. So könnte man die Wiedergeburtslehre erklären. Wie und warum die Wiedergeburten zustande kommen, erklärt das Karma (Taten). Jede Tat hat Folgen, die sich auf das nächste Leben auswirken und die Ausgangsposition vorgeben. Zudem gibt es verschiedene Erlösungswege, die das Entkommen aus dem Kreislauf der Wiedergeburten lehren. (Buß 2009, S.137)

Doch hat man schon immer unter dem Begriff Wiedergeburt die oben genannte Erklärung verstanden? Lässt sich eine Entwicklung des Begriffs erkennen?

Um mich mit diesen Fragen beschäftigen zu können, habe ich zwei religiöse Überlieferungen aus verschiedenen Epochen gewählt, die ich in Hinblick auf die Fragestellungen genauer untersuchen und vergleichen werde.

Artikel komplett lesen…

von Marina Schmidt

Der Kreislauf des Todes und der Wiedergeburt – das sind charakteristische Merkmale des Hinduismus und des Buddhismus. Doch in wie fern ist dieser Gedanke ähnlich, wo gibt es grundlegende Unterschiede?  Im folgenden Artikel soll ein Vergleich angestellt werden.

Artikel komplett lesen…

12. August 2011 von Franziska Schild tantra-kontextualisiert2011 0

Yoga in Deutschland

Heidi Klum tut es! Julia Roberts tut es! Selbst Thomas Gottschalk tut es!

Und was ist mit Ihnen?

Natürlich spreche ich von der modernsten Sportart der Welt: Yoga! Artikel komplett lesen…